Unsere Läufe

 

Wir bieten fünf Läufe an. Somit steht für jede Alters- und Leistungsstufe ein interessantes Sportangebot zur Verfügung!

Und hier gehts zur Anmeldung!

Nachmeldung am Tag der Läufe: bis 30 Minuten vor dem Start; erhöhte Nachnenngebühr

 

*********************************************

Die ÖLV-Laufsportkommission empfiehlt für 2017 folgende Altersklasseneinteilung:

W(U20)/M(U20) 1998 – 2007
W 20/M 20 1988 – 1997
W 30/M 30 1978 – 1987
W 40/M 40 1968 – 1977
W 50/M 50 1958 – 1967
W 60/M 60 1948 – 1957
W 70/M 70 1938 – 1947
W 80/M 80 1937 und älter

W Sch A/M Sch A 2004 und 2005 (M/W U14)
W Sch B/M Sch B 2006 und 2007 (M/W U12)
W Sch C/M Sch C 2008 und 2009 (M/W U10)
Kinder 2010 und 2011 (M/W U8)
Knirpse 2012 und 2013 (M/W U6)
Mini-Knirpse 2014 und jünger (M/W U4)

 

Selbstverständlich wird auch wieder der Arbeiter-Samariter-Bund Wien anwesend sein um etwaige gesundheitliche Probleme erstzuversorgen. Dieser Service wurde jedoch in den letzten Jahren glücklicherweise nicht in Anspruch genommen!

 

Zeitnehmung:

MaxFun-Timing wird seit 2012 die Zeitnehmung beim Hernalser Herbstlauf nicht nur professionalisieren, sondern vor allem für die TeilnehmerInnen vereinfachen.

Mit dem sog. BIBCHIP-System bekommt jeder Teilnehmer / jede Teilnehnmerin Startnummer und Chip in einem. Das heißt, dass der Zeitnehmungschip in der Startnummer integriert ist! Hiermit fällt die – für die Teilnehmer oft mühsame -Chipverleih (mit Bargeld, Warteschlangen, ...) vor Ort weg.

Für LäuferInnen, die bereits einen Laufchip (Champion-Chip,...) besitzen, entstehen dadurch natürlich keine Zusatzkosten. Für alle anderen wird eine Chipmiete (wie bisher) von 3€ direkt im Rahmen der Online-Anmeldung eingehoben!

Somit müssen sich alle Teilnehmerinnen am Lauftag bzw. am Vortag des Laufes nur noch die Startnummer (inklusive integrierten Chip) abholen!

Wir freuen uns sehr über diese Erleichterung für alle unsere LäuferInnen.

Bei eventuellen Fragen zum neuen System kontaktiert Wolfgang@markytan.at

Nähere Informationen zu MaxFun timing

 

Haftung:
Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art an Personen oder Eigentum. Durch Abgabe der Nennung erklärt jeder Teilnehmer, dass er gesundheitlich in der Lage ist, einen Laufbewerb zu bestreiten und die Bedingungen der Veranstaltung

Teilnahmebedingungen:

*Teilnahmeberechtigt sind alle, die Spaß am Laufen haben – auch ohne Vereinszugehörigkeit.

*Die Laufstrecke ist während der Veranstaltung zur Gänze für den Verkehr gesperrt.

*Die Teilnahme und Begleitung auf Fahrrädern, Inline-Skates oder anderen Sportgeräten ist ausnahmslos verboten.

*Die Startnummer darf nicht verändert werden (Aufschrift, Größe).

*Die personenbezogenen Teilnehmerdaten werden zwecks Durchführung der Veranstaltung EDV-mäßig erfasst und gespeichert.

*Die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen, Interviews und deren Vervielfältigungen sowie die in der Anmeldung genannten Daten dürfen ohne Vergütungsansprüche der TeilnehmerInnen genutzt werden.

*Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Noch ist die Strecke frei...